Ayondo Banner
trade online

Heidelberger Druck: Auf eine Entscheidung warten

Gepostet von am 12 Aug, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Heidelberger Druck: Auf eine Entscheidung warten

Der Aktienkurs der der Heidelberger Druckmaschinen AG sollte laut unserer letzten Analyse bis 2,20 Euro fallen. Es wurden 2,21 Euro erreicht. Wichtig war, dass der Unterstützungsbereich bei 2,20 Euro unbedingt halten sollte, um größeren Schaden abzuwenden. Die Unterstützung hielt. Daraufhin schnelle der Aktienkurs wieder nach oben, und zwar bis 2,48 Euro und nun ist die spannende Frage, wie es denn nun mit der Aktie weitergeht?

Bei einer Betrachtung eines Chartbildes kann der Analyst, sofern er denn möchte, immer etwas finden. Er kann seine Linien malen und Kanäle zeichnen und wird eine Interpretation ausmachen können. Manchmal ist es jedoch auch klug, nicht zu viel in ein Chartbild hineinzuinterpretieren.

Der Blick auf den Chart verdeutlicht die Ausgangslage:

Heidelberger Druck, Tageschart, Stand: 2,45 Euro

heidelberger-druck-12082014

Deutlich ist die horizontale rote Linie bei 2,20 Euro zu erkennen. Sie ist der entscheidende Bereich, ob der Kurs noch Ambitionen nach oben hegt, oder ob die Anleger sich auf tiefere Kurse einstellen müssen. Im Erstkontakt hat die Unterstützung gehalten.

Gleichwohl ist der Kurs nach oben gedeckelt. Es warten deutliche Widerstände im Bereich von 2,60-2,70 Euro auf den Aktienkurs. Zum einen ist da die untere Trendlinie des bereits verlassenen Aufwärtstrends und zum anderen eine fallende Trendlinie, die sich aus den Hochpunkten 3,15 Euro sowie 3,12 Euro und 2,87 Euro ergibt. Diese wird den Aktienkurs am direkten Anstieg hindern.

Somit ist das Chartbild zunächst nicht sehr aussagekräftig. Das gilt es zu akzeptieren. Erst ein Kraftakt nach oben mit dem Überwinden besagter Marken oder eine Form der Schwäche mit der Aufgabe der Unterstützungslinie würde eine neue fundierte Analyse zulassen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 12. August 2014 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Heidelberger Druck: Auf eine Entscheidung warten […]

Leave a Reply

Share This