Ayondo Banner

Infineon: Doppeltop-Formation ist treffsicher

Gepostet von am 30 Jul, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Infineon: Doppeltop-Formation ist treffsicher

Manchmal verlaufen Kursbewegungen so wie in der Theorie vorgegeben. Als wäre der Aktienkurs auf Schienen unterwegs, spult er seine Wegstrecke ab. Das Chartbild gibt die Auskunft über den Ist-Zustand, die Analyse erkennt ein Muster und leitet ein Kursziel ab. Danach verschränkt der Investor seine Arme und sieht zu, wie der Aktienkurs seiner Aufgabe nachkommt, nämlich zu fallen. So geschehen mit der Aktie von Infineon.

Eine Doppeltop-Formation wurde in der letzen Analyse zu diesem Wert erkannt. Sie kündigt eine Trendumkehr an. Der Analyst muss jedoch genau hinsehen, wann diese aktiviert wird. Erst dann kann das Kursziel bestimmt werden und die Wegstrecke vorgezeichnet werden, wie der zukünftige Kursverlauf aussehen soll.

Folgende Schlussfolgerung wurde am 18.07.2014 aufgestellt:

Sofern kein neues Hoch über 9,45 Euro (Tageschluss) erklommen wird, bleibt der Aktie nicht anderes übrig, als bis zum Kursziel (gelber Punkt) zu fallen.

 

Infineon Aktie, Tageschart, Kurs: 8,52 Euro

infineon-chart-30072014

Achten Sie auf den gelben Punkt. Dieser war als Ziel vorgegeben. Auch die Rechnung, wie die Position des gelben Punktes bestimmt wird, kann in der ursprünglichen Analyse nachgelesen werden.

Heute Vormittag erreicht der Kurs der Infineon Aktie das avisierte Kursniveau bei 8,47 Euro. Der Aktienkurs notierte im (bisherigen) Tagestief 8,41 Euro. Damit ist diese Analyse erfolgreich abgeschlossen.

Hier zeigt sich die Treffsicherheit einer sauberen Analyse. Es braucht Wissen, um die Doppeltop-Formation zu kennen sowie die Erfahrung und Geduld um zu warten, bis diese Formation aktiviert wird. Zudem muss der Analyst das Risiko benennen, wann die Analyse hinfällig ist. Zu guter Letzt kann dann das Kursziel errechnet werden.

Nicht jede Analyse entwickelt sich so ideal, wie das bei dem Aktienkurs der Infineon Aktie der Fall ist. Es ist jedoch immer wieder schön, zu sehen, welche genauen Analysen mit der Charttechnik möglich sind.

Unsere aktuellen DAX-Signale finden Sie hier.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 30. Juli 2014 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Infineon: Doppeltop-Formation ist treffsicher […]

Leave a Reply

Share This