Ayondo Banner

Infineon: Doppeltop-Formation ist aktiviert

Gepostet von am 18 Jul, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Infineon: Doppeltop-Formation ist aktiviert

Bei der Analyse von Aktien formen sich manche Muster ganz unscheinbar. Der Anleger bekommt das Gefühl, es sei alles wie bisher und er kann weiter auf seinen Trend setzen. Dabei sind Warnsignale bereits vorhanden und der Trend ist in Gefahr, nur der Anleger weiß es noch nicht. Wenn eine Formation aktiviert wurde, dann muss der Anleger diese erkennen, denn es ergeben sich sofort Zielzonen, welche bald angelaufen werden. Bei der Aktie von Infineon bedeutet das sinkende Kurse.

Wenn ein Aktienkurs, wie der von Infineon, oftmals mit Vollgas nach Norden unterwegs ist, dann ist dieser schlecht abzubremsen. So drängt der Aktienkurs wieder nach oben, obwohl die Anleger jeden Einstieg in diesem Wert mit Vorsicht betrachten sollten, denn eine Doppeltop-Formation wurde aktiviert. Was bedeutet das?

 

Infineon Aktie, Tageschart, Kurs: 9,06 Euro

infineon-aktie-18072014

Die zwei Türme mit der Spitze bei 9,45 Euro hinterlassen keinen sympathischen Eindruck. Sie sind Teil der Doppeltop-Formation, die sich im Juni und Juli dieses Jahres herausgebildet hat. Im Juni stieg der Aktienkurs bis 9,45 Euro, um dann zu fallen. Das ist zunächst ganz normal.

Dann folgte der zweite Angriff, um das letzte Hoch zu überklimmen. Hier ist der Aktienkurs von Infineon an gleicher Höhe (wie das letzte Hoch) gescheitert. Sogleich wurde dieser Wert abverkauft. Der Aktienkurs fiel deutlich.

An dieser Stelle erkennen die meisten unerfahrenen Trader bereits eine Doppeltop-Formation. Das ist jedoch zu voreilig. Sie ist zu dem Zeitpunkt noch nicht aktiv. Die Aktivierung erfolgt, wenn das letzte Tief (Ende Juni) bei 8,96 Euro unterboten wird. Damit ist die Grundlage für ein Doppeltop gegeben.

Jetzt geht es um die Kurszielbestimmung. Wie Sie anhand des gelben Punktes bereits sehen können, liegt dieses bei 8,47 Euro. Wie lässt es sich bestimmen?

Der Trader nimmt die Wegstrecke von der Spitze des Doppeltops bis zur Aktivierungslinie. Im aktuellen Fall sind das 9,45 minus 8,96 = 0,49 Euro. Diesen Weg gilt es nun ab der Aktivierungslinie nach Süden abzuarbeiten. Die Rechnung lautet demnach: 8,96 minus 0,49 = 8,47 Euro.

Die Infineon-Aktie macht derzeit noch Anstalten, wieder nach Norden zu wollen, doch es sind bereits dunkle Wolken am Himmel, die die Stimmung trüben. Sofern kein neues Hoch über 9,45 Euro (Tageschluss) erklommen wird, bleibt der Aktie nicht anderes übrig, als bis zum Kursziel (gelber Punkt) zu fallen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. [start-trading] Infineon: Doppeltop-Formation ist aktiviert | netzlesen.de - […] http://www.start-trading.de/2014/07/18/infineon-doppeltop-formation-ist-aktiviert/ […]

Leave a Reply

Share This