Ayondo Banner

Commerzbank: Ist es heute soweit?

Gepostet von am 8 Jul, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Commerzbank: Ist es heute soweit?

Die Investoren wetten derzeit keinen Cent auf Bankaktien. Damit ist auch die Aktie der Commerzbank gemeint, die sich einfach nicht beleben lässt. Der Kurs scheint wie unter einer Last einzuknicken und steuert erneut auf eine wichtige Unterstützungslinie zu. Wenn es gut um diesen Wert stehen würde, würde die besagte Linie nicht noch einmal angelaufen werden. Im Gegenteil, die Unterstützungslinie kann heute schon aufgegeben werden.

Bei Aktien, die bei den Anlegern gut ankommen, werden Unterstützungslinien nur kurz angetestet und der Aktienkurs geht schnell wieder in den Anstiegsmodus über. Der Grund ist naheliegend: Niemand will sich die Gelegenheit entgehen lassen einzusteigen und greift daher sofort zu, sobald der Aktienkurs ein wenig fällt. Anders bei der Aktie der Commerzbank.

Zunächst der Blick auf den Chart:

Commerzbank Aktie, Tageschart, Stand: 11,11 Euro

commerzbank-aktie-08072014

Die Commerzbank Aktie ist an einer Schlüsselstelle im Chart angelangt. Die Unterstützungslinie bei 11,15 Euro ist wichtig und muss auf Tagesschlussbasis verteidigt werden. Soweit die Theorie. Die Praxis zeigt jedoch einen Bankenwert, der scheinbar gar nicht anders kann, als zu fallen. Niemand will im Moment in diese Aktie investieren. Daher sinkt der Kurs unaufhörlich.

Sollte die Unterstützungslinie aufgegeben werden, wovon derzeit auszugehen ist, kann man das Ziel der Reise anhand des schwarzen Pfeils ablesen. Der Aktienkurs wird noch deutlich tiefer sinken und das Kursziel bei 10 Euro ansteuern.

Bereits in der letzten Analyse wurde die latente Gefahr eines Bruches aufgezeigt. In dem Artikel „Commerzbank Aktie: Ein Bruch kündigt sich an“ wurde auf die Schwäche im Chartbild hingewiesen.

Für den Moment kann der Aktionär nur hoffen, dass sich der Markt beruhigt und sich einige Käufer den Mut nehmen und Wertpapiere der Commerzbank kaufen. Die wohl naheliegendere Möglichkeit ist aber, dass sich der Aktionär mit der Aufgabe der Unterstützungslinie bereits mental arrangiert, denn sie wird nicht zu vermeiden sein.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 8. Juli 2014 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Commerzbank: Ist es heute soweit? […]

Leave a Reply

Share This