Ayondo Banner

DAX 10000 Punkte: Im Zweifel aufwärts

Gepostet von am 23 Mai, 2014 in DAX | Keine Kommentare

DAX 10000 Punkte: Im Zweifel aufwärts

Die Aktionäre sind wieder in Kauflaune. Ist die Stimmung kurzzeitig trüb, dann kommen die Zentralbanken ins Spiel und wandeln das Sentiment auf besonders positiv. Wer an den magischen Kräften von FED und EZB gezweifelt hat, der sieht sich wieder einmal eines Besseren belehrt. Nun peilen die Anleger die 10000 Punkte im DAX an, die sie unbedingt erreichen wollen. Solange eine wichtige Marke nicht unterschritten wird, werden sie es wohl auch schaffen.

Manche Anleger, die von fallenden Kursen ausgegangen sind, blicken nur verwundert auf die DAX-Tafel. Auch den Börsenweisheiten kann man heute kaum vertrauen, von wegen „Sell in May“. Es geht scheinbar aufwärts, wie all die vergangenen Jahre auch. Still und leise hat sich der DAX aus seiner Korrektur befreit. Nun kann ihn wohl nichts mehr halten.

Im Chartbild lässt sich eine wichtige Marke herausarbeiten, die einer Weichenfunktion gleichkommt. Sie gibt das Zeichen, dass die DAX-Ampeln auf Grün gesprungen sind. Der Blick auf den Chart:

DAX, Stundenchart, Stand 9739 Punkte

dax-chart-23052014

Der Schlüsselwert liegt bei 9688 Punkten. Im Chartbild ist das die horizontale rote Linie. Sie entscheidet über die Tendenz, in welche Richtung der Index drängt. Solange der Kurs über dieser Schlüsselmarke notiert, hilft alles Hoffen der Shortanleger nicht. Der Index hat sich befreit und drückt nach oben. Egal, wie sehr der Anleger dies für möglich hält. Nüchtern betrachtet ist der Index im Aufwärtsmodus.

Anders hingegen, wenn diese Marke unterschritten wird. Sobald der DAX unter 9688 Punkten notiert, springt die DAX-Ampel direkt auf Rot. Dann werden vermehrt Anleger ihre Positionen schließen bzw. auf die Shortseite wechseln. Dies führt zu sinkenden Kursen.

Für den Moment ist der DAX von allen Fesseln befreit. Er will offenbar fünfstellig notieren. Vom Erreichen der 10000 Punkte wird er sich nicht abhalten lassen, solange die Bedingung im Artikel erfüllt ist.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This