Ayondo Banner

Commerzbank Aktie: Der nächste Bruch kommt

Gepostet von am 7 Mai, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Commerzbank Aktie: Der nächste Bruch kommt

Manchmal zeigt der Chart gnadenlos, wohin die Reise geht. Bei der Aktie der Commerzbank war das der Fall. Schon an der Kursmarke bei 13,35 Euro wurde auf die Schwäche im Chartbild hingewiesen und deutlich fallende Kurse in Aussicht gestellt. Der Aktienkurs sollte bis 12 Euro absinken. Dieses Ziel wurde heute Vormittag erreicht. Leider droht schon die nächste Unterstützung ihren Dienst zu verweigern.

Viel wird über die Quartalszahlen der gelben Bank geredet. Es kommt nun auf die Sichtweise der Berichtenden an. Manche finden, die Bank komme langsam voran und baue Altlasten ab. Andere finden genau das zu langsam. Der Gewinn ist noch nicht überzeugend und wer weiß, wie sich die Commerzbank im kommenden Stresstest schlagen wird.

Auf jeden Fall hatten die Anleger dem Aktienkurs mehr Potential zugetraut. Zu sehr ist man in der Vergangenheit verwöhnt worden. Die guten Zeiten könnten nun vorbei sein. Der Blick auf den Chart:

Commerzbank Aktie, Tageschart, Stand: 12,03 Euro

commerzbank-07052014

Im Erstkontakt wird die 12-Euro-Marke zunächst Käufer zum Handeln animieren. Sie werden das Chance/Risiko-Verhältnis (Stopp direkt unter der besagten Linie) nutzen wollen. Doch ob diese Unterstützung von Dauer sein wird, kann bezweifelt werden.

Rückläufe sollten im Bereich 12,50-12,60 Euro ihr Ende finden. Die eingezeichnete Abwärtstrendlinie wird sich steigenden Kursen in den Weg stellen. Erst eine Befreiung aus dieser würde wieder Raum für steigende Kurse generieren.

Bisher ist die Unterstützungslinie nicht aufgegeben worden. In der Gesamtbetrachtung des Chartbildes muss jedoch ein Bruch eingeplant werden, insbesondere, solange die Abwärtstrendlinie Bestand hat. Das Kursziel wäre dann 11, 15 Euro.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This