Ayondo Banner

K+S Aktie: Ein paar gute Tage

Gepostet von am 28 Mrz, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

K+S Aktie: Ein paar gute Tage

Die Aktionäre der Kali + Salz AG konnten sich über ein paar gute Tage freuen. Ihr Aktienkurs stieg von knapp 21,50 Euro auf 23,70 Euro und das in nur wenigen Tagen. Dieser Anstieg klingt zu schön, wäre da nicht die besonders auffallende Tageskerze vom 13.03.2014. Diese hat viel Porzellan zerschlagen und lässt den aktuellen Anstieg daher nur als Korrektur interpretieren.

Rückblick: Bei einem Kursstand von 23 Euro sollte die Aktie weiter bis in den Bereich von 22 Euro fallen. Die Unterstützungslinie bei 21,73 sollte verteidigt werden. Dies gelang den Bullen. Daraufhin sollte der Aktienkurs bis zur Widerstandslinie bei 23,72 Euro ansteigen. Es wurden 23,78 Euro. Wie geht es nun weiter?

Bisher ist noch nichts gewonnen. Es bleibt dabei. Das, was der Aktienkurs von Kali und Salz abliefert, ist eine Erholungsbewegung. Der Blick auf den Chart:

K+S Aktie, Tageschart, Stand 23,71 Euro

k+s-aktie-28032014

Die besagte Widerstandslinie bei 23,72 Euro ist erreicht worden. Es kommt nun auf das Verhalten des Aktienkurses auf diesem Niveau an. Eine Möglichkeit ist ein erneutes Absinken des Kurses bis in den Bereich bei 22 Euro. Das würde die Unentschlossenheit der Anleger in dieser Kursrange ausdrücken.

Ebenfalls möglich ist ein Überwinden des Widerstandes und ein Anlaufen an den verlassenen Aufwärtstrend bei ca. 25 Euro. Dort sollte der Kurs abprallen und sich an die überwundene Widerstandslinie (dann Unterstützungslinie) bei 23,72 Euro orientieren.

Nach einer Phase von Verlusttagen sind ein paar Tage steigende Kurse Balsam für die Anlegerseele. Eine Aufnahme der vorherigen Aufwärtsbewegung ist jedoch noch nicht daraus abzuleiten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 28. März 2014 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: K+S Aktie: Ein paar gute Tage […]

Leave a Reply

Share This