Ayondo Banner

Gold: In guten wie in schlechten Zeiten

Gepostet von am 12 Mrz, 2014 in Gold | Keine Kommentare

Gold: In guten wie in schlechten Zeiten

In Zeiten, in denen es an den Börsen turbulent zugeht, eilen viele Investoren unter die schützende Hand des gelben Edelmetalls. Es heißt dann in den Nachrichten: Die Anleger flüchten in den sicheren Hafen. Dabei sind es die gleichen Anleger, die sonst nichts mit Gold zu tun haben wollen, weil es keine Zinsen abwirft und auch keine Dividende bringt. Diese Investoren sollten gerechterweise keinen Schutz durch das Edelmetall erhalten.

In der Ehe heißt es: In guten wie in schlechten Zeiten. Bei der Investition in Gold ist nicht jeder Investor dem Edelmetall immer treu. Wenn der Goldpreis ansteigt, sonnt man sich in seinem Glanz. Doch wehe der Preis fällt, dann will man mit dem “alten Material“ nichts zu tun haben. So geht das nicht.

Als echter Edelmetallinvestor muss man sich zu seinem Investment bekennen. Vor allem darf man nicht vergessen, warum man diese Beziehung eingegangen ist. Gold soll vor Vermögensverlust schützen, soll den Wert des Ersparten erhalten, soll immer einen Gegenwert haben und stürmische Zeiten erfolgreich überstehen.

Klingt das toll? Dann muss man sich fragen, warum in der letzten Zeit so viele Anleger dem Gold den Rücken gekehrt haben. Warum hat man nicht zu seinem Bekenntnis gehalten? Natürlich darf jeder seine Meinung zu einer Investition in das Edelmetall ändern, daran ist nichts verwerflich. Doch suspekt ist der hastige Sprung in diese Anlageform, sobald die Zeiten stürmisch werden. Wer sich nur bei Regen unter den Schutzschirm stellt, der will nur die Rosinen dieser Anlage.

Wer mal in Gold investiert ist, dann wieder verkauft und später wieder reingeht, der investiert nicht, der spekuliert. Dafür ist Gold eigentlich nicht gedacht. Ganz der alten Börsenregel „kaufen, einschließen und abwarten“ sollten Investoren beim Kauf von Gold langfristig denken und agieren.

Derzeit flüchten die Anleger aus dem Aktienmarkt in den Markt für Edelmetalle. Der Goldpreis kann wieder stark hinzugewinnen. Auch in der Zukunft sollte sich das Bild für den Goldpreis wieder aufhellen. Das Chartbild wurde bereits in der Analyse „Goldpreis: Ausbruch ist gelungen, jetzt aufwärts“ unter die Lupe genommen und für gut befunden.

Nach zwei schlechten Jahren ist es für den Goldpreis an der Zeit, wieder mal gute Jahre hinzulegen. Die Chancen für einen positiven Verlauf des Goldpreises stehen gut. Die echten Investoren werden sich über die kommende Entwicklung freuen, während die Spekulanten bald wieder abspringen werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This