Ayondo Banner

Barrick Gold: Aufwärtstrend ist in Gefahr

Gepostet von am 7 Mrz, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Barrick Gold: Aufwärtstrend ist in Gefahr

Nachdem positive US-Arbeitsmarktdaten gemeldet wurden, bricht der Goldpreis plötzlich ein. Im Schlepptau fällt auch der Aktienkurs von Barrick Gold deutlich. Das ist besorgniserregend, weil jetzt der Aufwärtstrend in Gefahr geraten ist. Intraday ist die Aktie bereits dabei, diesen nach unten zu verlassen. Bis zum Tagesschluss kann sich der Wert noch wehren, ansonsten sind steigende Kurse erst mal passé.

Der Goldpreis ist gerade stark in Mitleidenschaft geraten. Er verliert in einem Rutsch 1,5 %. Die US-Konjunkturdaten haben den eigentlich positiven Tag für das Edelmetall verhagelt. Jetzt flüchten die Anleger aus allem, was mit Gold zu tun hat. Auch der Aktienkurs von Barrick Gold macht dadurch einen Rutsch.

Der Chart zeigt die aktuell kritische Situation:

Barrick Gold, Tageschart, Stand 14,50 Euro

barrick-gold-07032014

Eigentlich war der Aktienkurs auf dem Weg zur Zielmarke bei 16,50 Euro. Ein Testen der unteren Begrenzungslinie wäre zunächst nicht falsch und hätte als normal gewertet werden können. Sie hätte nur nicht durchschlagen werden sollen. Das passiert jedoch gerade. Der Aktienkurs schießt direkt aus dem Aufwärtstrend.

Damit der positive Ausblick Bestand haben kann, muss sich der Aktienkurs auf jeden Fall zur Marke von ca. 14,70 Euro hochkämpfen. Das ist eine Herkulesaufgabe. Das bisher positive Umfeld trübt sich jedoch gerade ein. Sollte die Aktie diese Aufgabe meistern, bleibt das bisherige Kursziel 16,50 Euro bestehen.

Befindet sich der Aktienkurs auch zum Handelsschluss außerhalb des Aufwärtstrends, dann ist das nächste Ziel 13,86 Euro.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This