Ayondo Banner

Infineon: Gute Gelegenheit für einen Short?

Gepostet von am 5 Mrz, 2014 in Trading | Keine Kommentare

Infineon: Gute Gelegenheit für einen Short?

Die Infineon Aktie hat ihre obere Begrenzungslinie fast erreicht. Damit stellt sich für die Anleger die Frage, wie es mit dem Wert weitergeht. Wird es ihr gelingen, diese Widerstandslinie zu überwinden oder scheitert sie wieder einmal daran? Für Trader ergibt sich hier die Möglichkeit, die Aktie zu shorten, da der Stoppkurs nahe am Einstandskurs liegen kann. Der Blick auf den Chart zeigt die Ausgangslage.

Wenn eine Aktie eine starke Performance aufweist, wie das bei der Infineon Aktie der Fall ist, dann ist man als Trader zögerlich, ob eine Shortposition sinnvoll ist. Niemand will sich dem Trend (der Bullenherde) in den Weg stellen. Gleichzeitig ist hier die Bewegung in das große Bild einzubetten und da heißt es: „Solange die Widerstandslinie nicht gebrochen ist, ist von ihrem Halten auszugehen“.

Der Blick auf den Chart zeigt folgende Situation:

Infineon Aktie, Tageschart, Kurs: 8,26 Euro

infineon-aktie-05032014

Deutlich ist die Widerstandslinie bei 8,29 Euro zu erkennen. Hier verläuft die obere Begrenzung des Seitwärtskanals. Die dicke Linie sollte dem aktuellen Anstieg, zumindest kurzfristig, Einhalt gebieten. Dies ist natürlich nur eine Annahme. Folgender Gedanke steht hinter dieser Tradingidee.

Eine Shortposition auf dem Kursniveau 8,26 – 8,29 Euro könnte aus Chance-Risiko-Perspektive sinnvoll sein. Nach oben ist die Luft dünn, aber nach unten könnte die Aktie zumindest Luft holen. Diese Bewegung könnte bis zu der Marke von 8 Euro führen.

Mal sehen, ob die Infineon Aktie sich nach den Wünschen der Trader richtet.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. DAX-Tradingsignale gibt es hier

 

Leave a Reply

Share This