Ayondo Banner

Commerzbank Aktie: Tiefere Kurse kündigen sich an

Gepostet von am 3 Mrz, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Commerzbank Aktie: Tiefere Kurse kündigen sich an

Der Aktienkurs der Commerzbank ist aus dem mittelfristigen Aufwärtstrendkanal herausgefallen. Das erkennen jetzt viele Investoren mit dem Blick auf das Chartbild. In der Folge werden sich viele von ihren Anteilen trennen bzw. auf die Shortseite wechseln. Ein weiterer Anstieg ist damit im aktuellen Marktumfeld ausgeschlossen, dafür ist das Kursziel auf der Unterseite bereits bekannt.

Eines muss man der Commerzbank Aktie zugestehen. Sie hat seit Mitte des letzten Jahres eine atemberaubende Kursrally hingelegt. Irgendwann ist jedoch mit jedem Anstieg Schluss, bei diesem Bankenwert mit der Verkündung der Zahlen Mitte Februar.

Mehr als 13,90 Euro war kein Käufer mehr bereit, für diese Aktie zu zahlen. In der Folge fiel der Preis dieses Wertpapiers. Es rutschte direkt und zum wiederholten Male gegen die untere Trendlinie des Aufwärtskanals. Je öfter eine Trendlinie bearbeitet wird, umso schwächer wird sie, bis sie bricht. Der Blick auf den Chart:

Commerzbank Aktie, Tageschart, Stand: 12,72 Euro

commerzbank-aktie-03032014

Es ist deutlich zu erkennen, wie der Aktienkurs den Aufwärtskanal heute verlassen hat. Noch gäbe es die (positivere) alternative Variante, dass sich der Kurs bis zum Handelsschluss wieder in den Trendkanal zurückkämpft. Das hat er am 04.02.2014 schon einmal geschafft.

Ob das diesmal gelingt, ist fraglich und unwahrscheinlich. Die Commerzbank Aktie ist einfach müde. Sie hat eine gute Strecke zurückgelegt, hat den Aktionären eine gute Zeit beschert und nun ist auch gut. Solange der Aufwärtstrendkanal gehalten hat, war der Trend intakt. Mit dem heutigen Tag endet dieser Anstieg und viele Anleger werden handeln müssen. Die logische Konsequenz: Verkaufen.

Der Aktienkurs sollte sich nun ohne große Gegenwehr weiter nach Süden orientieren. Das Kursziel dieser Bewegung ist zunächst 11,15 Euro. Dort muss dann erneut das Chartbild unter die Lupe genommen werden, denn dann wäre auch eine abgeschlossene Doppeltoppformation erkennbar, die weiter fallende Kurse mit sich bringen könnte.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 3. März 2014 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Commerzbank Aktie: Tiefere Kurse kündigen sich an […]

Leave a Reply

Share This