Ayondo Banner

Nokia Aktie: Doppeltopformation drückt den Kurs

Gepostet von am 27 Jan, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Nokia Aktie: Doppeltopformation drückt den Kurs

Die Nokia Aktie ist in den Tiefflug übergegangen. Nachdem sich die gefürchtete Doppeltopformation bewahrheitet hat und auch noch die Zahlen schlecht ausfielen, verkauften die Aktionäre ihre Aktien. Die noch zugehörige Handysparte läuft mies und die Netzwerksparte nur mittelprächtig. Für den Moment ist die Luft raus, wie das Chartbild zeigt. Erste Stabilisierungstendenzen lassen sich bei 5 Euro ausmachen. Wahrscheinlich ist jedoch ein weiteres Absinken des Kurses.

Nokia, die alte ehrwürdige IT-Lady des Mobilfunkes, ist in die Jahre gekommen. Früher hat man die Luft angehalten, wenn Nokia Zahlen gemeldet hat, weil es richtungsweisende Zahlen waren. Heute blickt man nur noch mit Sorge nach Helsinki und hofft, es werde nicht so schlecht, wie befürchtet.

Der Verkauf der Handysparte an Microsoft (ist ausgemacht, wird gerade von den Behörden geprüft) hatte der Aktie einen Befreiungsschlag versetzt. Das war im September letzten Jahres. Nokia hatte den Anschluss in der Handysparte schlichtweg verpasst. Im Bereich Smartphone war man nur noch ein kleines Licht und herkömmliche Mobiltelefone wollte kaum noch jemand haben. Und obwohl Nokia wie kein anders Unternehmen für die Handyentwicklung steht, war genau diese Sparte nun zum Klotz am Bein geworden.

Der Aktienkurs hat sich über den Verkauf besonders gefreut. Von 3 Euro konnte der Kurs innerhalb kürzester Zeit auf etwas über 6 Euro klettern. Eine Kursverdopplung. Bei 6,10 Euro stockte der Anstieg und nun wurde auch noch ein Doppeltop ausgebildet. Die Folge sind fallende Kurse. Der Blick auf den Chart zeigt ein folgendes Bild.

Nokia, Tageschart, Stand 5,23 Euro

nokia-27012014

Die Doppeltopformation wurde mit dem Durchbruch unter die 5,35 Euro Linie aktiviert und das Top bei 6,10 Euro markiert. Damit ergibt sich eine Spannweite des Kanals von 0,75 Euro. Diese Wegstrecke sollte die Aktie, ausgehend von 5,35 Euro nun fallen. Kursziel ist dann bei ca. 4,60 Euro. Dieses Kursziel fügt sich harmonisch in das Chartbild ein. In dem Bereich verläuft die Aufwärtstrendlinie beginnend ab dem Juli 2012.

Die Durchbruchslinie bei 5,35 Euro sollte von nun an hemmend gegenüber einem weiteren Anstieg wirken.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 27. Januar 2014 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Nokia Aktie: Doppeltopformation drückt den Kurs […]

Leave a Reply

Share This