Ayondo Banner

Aktienmarkt: Der DAX ist fair bewertet

Gepostet von am 17 Dez, 2013 in DAX | Keine Kommentare

Aktienmarkt: Der DAX ist fair bewertet

Viele Anleger trauen dem DAX noch Potential zu. Sie sind der Meinung, der deutsche Aktienmarkt sei fair bewertet. Die Unternehmen produzieren, die Konsumenten kaufen, der Export brummt. Der Realwirtschaft gehe es also gut, so ihre Denkweise. Was will das Anlegerherz also mehr? Diese Gruppe traut dem DAX ein KGV von 14 zu und würde gar noch eine Schippe dazugeben wollen. Steigende Aktienkurse sowie der Blick aus dem Fenster geben diesen Anlegern Recht.

An der Börse zählt das Ergebnis. Wenn Sie Aktien gekauft haben, als die Kanonen laut gedonnert haben, also in einer Zeit, als die meisten Anleger Angst hatten zuzugreifen, und dieser Schritt zu einem profitablen Geschäft geführt hat, dann haben Sie alles richtig gemacht. Es interessiert an der Börse eben nicht, ob ein Anleger ein Risiko eingegangen ist, das vielleicht viel zu hoch war. An der Börse rechtfertigt das Ergebnis die Handlung.

Am Aktienmarkt und im Depot des Anlegers ist die Welt der Börsianer in Ordnung. Diese Gruppe orientiert sich an dem Blick aus dem Fenster. Sie sehen die Bauarbeiter arbeiten, die Konsumenten in die Warenhäuser laufen, sehen die Ergebnisse von Amazon, Zalando und Co und folgern, dass es der Konjunktur gutgehen müsse. Dem ist von den Kritikern wenig entgegenzusetzen.

Wenn es der Wirtschaft gutgeht, dann folglich auch den Unternehmen. Wenn diese den Umsatz erhöhen und dadurch mehr an Wert gewinnen, dann profitiert der Anleger von der Wertsteigerung des Unternehmens (gängige Annahme: Der Aktienkurs steigt). Gleichzeitig sprudeln die Gewinne, was zur Ausschüttung einer Sonderzahlung (Dividende) an die Aktionäre führen sollte. In beiden Fällen gewinnt der Anleger und fühlt sich mit seinem Investment in Aktien bestätigt.

Auch die letzten Jahre unterstreichen die Denkweise der Aktienkäufer. Sie haben zweistellige Renditen eingefahren, während die Allgemeinheit kaum Zinsen auf das Sparbuch oder das Tagesgeldkonto erhalten hat. Diese Investoren glauben fest an die Weiterentwicklung der Aktienkurse an der Börse, so wie sie es aus der Vergangenheit kennen.

Viele Aktionäre hoffen, dass der DAX weiter in diesem Tempo neue Hochs erklimmt. Sollte dies eintreffen, dann werden sie weiterhin Recht mit ihrer Einstellung behalten. Für diese Gruppe gibt es keine Risiken am Aktienmarkt, sondern Chancen, und diese sollten genutzt werden. Der DAX ist, für das Tempo, das der Index vorlegt, immer noch günstig.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This