Ayondo Banner
trade online

Dow Jones Index: Achten Sie auf die blaue Linie

Gepostet von am 13 Dez, 2013 in Börse | Keine Kommentare

Dow Jones Index: Achten Sie auf die blaue Linie

Der Dow Jones Index hat sich richtungsweisend gedreht. Eine Trendumkehr ist bereits hingelegt. Die Anleger an der Wallstreet sind dennoch weiter optimistisch, dass sich der bisherige Anstieg fortsetzen wird. Während der Anleger hofft, spricht hier das Chartbild eine andere Sprache. Es drohen weiter fallende Kurse. Angezeigt wird das durch eine blaue Durchschnittslinie.

Durchschnittslinien glätten das Chartbild. Der Anleger erkennt daher schnell und einfach die Richtung, in die der Markt will. Im Tageschart kann es immer wieder zu schnellen Bewegungen kommen, der Durchschnittswert reagiert jedoch träge und bleibt „auf Kurs“. Man kann die Informationen der Durchschnittslinien auch als Taktgeber für einen Trend interpretieren.

Oft genutzt sind die 200-Tage-Linie oder 50-Tage-Linie. Im Grunde kann jeder Analyst seine eigene Durchschnittslinie kreieren, sofern er mit deren Interpretation Erfolg hat. Solch einen guten Taktgeber gibt es derzeit beim Dow Jones Index.

Dow Jones Index, Tageschart, Stand: 15739 Punkte

dj-tageschart-12122013

Sehen Sie sich die blaue Durchschnittslinie an. Sie war in der Vergangenheit immer ein sehr guter Indikator, in welche Richtung der Markt wollte. Das Besondere: Wenn diese Durchschnittslinie ihre Richtung verändert und damit eine Umkehr angezeigt hat, dann hatte dies eine wichtige Bedeutung für den Dow Jones.

Sobald die blaue Linie ihre Richtung gedreht hatte, konnte der Index mehrere hundert Punkte am Stück zurücklegen. Das wird der amerikanische Index jetzt auch machen, diesmal in Richtung Süden. Sehen Sie sich die fallenden Kurse aus den vorherigen Bewegungen an.

Im Chartbild ist ein ansteigender Trendkanal zu erkennen (blauer Kanal). Innerhalb dessen springt der DJ-Index wie ein Ball hin und her. Ende November kam es zu einem Ausbruch nach oben über die obere Begrenzung hinaus, der jedoch keine Anschlusskäufe fand. Es handelt sich daher um einen klassischen Fehlausbruch.

Der Dow Jones Index ist nun wieder zurück in den (blauen) Trendkanal eingetreten. Nach oben war der Weg versperrt. Daher wird sich in Kürze unter den Anlegern die Überzeugung durchsetzen, dass der Markt das aktuelle Niveau aufgeben wird. Es fehlt schlicht die Kraft. Die Anleger wird der Mut verlassen und sie werden ihre Wertpapiere verkaufen.

Wie lange dieser Prozess (der fallenden Kurse) andauern wird, lässt sich an dieser blauen Durchschnittslinie ablesen. Solange sie fallend ist, wird der Index immer steiler fallen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This