Wo bleibt der Schub im DAX?

Gepostet von am 7 Jun, 2011 in Chartanalyse, DAX | Keine Kommentare

Wo bleibt der Schub im DAX?

Der deutsche Leitindex DAX, auch gelegentlich “das Pelztier” genannt, ziert sich noch ein wenig. Nach einem starken Start heute morgen fehlen die Anschlusskäufe. Ist dem DAX bereits die Luft ausgegangen oder kommt da noch etwas?

 

Die Angst steckt noch in den Knochen der Börsianer. Niemand will auf dem falschen Fuß erwischt werden. Soll man schon einsteigen oder noch etwas warten? Besonders, wenn man sieht wie schnell Kurse fallen können, kann einem Angst und Bange werden. Ein warnendes Beispiel sollten die Kursverluste bei Silber sein. Wenn wirklich verkauft wird, wenn wirklich auf einen Basiswert eingedroschen wird (anders kann man das bei Silber nicht formulieren), dann geht es sehr schnell.

 

Viele Analysten sind sich einig. Mindestens die 6800 Punkte werden vom DAX angesteuert werden. Die Frage ist nur, kommen sie sofort oder gibt es erst noch einen “upmove”, also gibt es wenige Tage mit steigenden Kursen? Unsere aktuelle DAX Analyse können Sie hier einsehen.

 

 

 

Kleine Einschätzung zum Nachmittag:

Aktueller Kurs: 7106 Punkte um 16:12Uhr. Nach einer unsicheren Eröffnung an der Wallstreet sollten die Indizes sowohl jenseits des Atlantiks als auch hier am Main weiter anziehen. Der Blick auf den Intradaychart sieht zwar ein wenig nach weder Fisch noch Fleisch aus, doch sollten sich die Bullen durchsetzen. Einfach aus der technischen Ausgangslage. Im Tageschart sind nach den vielen Kursverluste der vorangegangenen Tage alle großen Indizes (Dowjones, S&P500, Nasdaq100, DAX) fällig für eine Gegenbewegung.

 

Mit den amerikanischen Indizes im Rücken sollte das deutsche Pelztier heute Abend/spätestens morgen Vormittag die Zone um 7180/7190 Punkte erreichen. Unterstützt wird der DAX Index bei 7070 Punkten.

 

Nach der Aufwärtsbewegung werden die Würfel neu fallen, denn die Angst ist immer allgegenwärtig. Keiner will auf dieser Erholung sitzen bleiben. Dies ist nur ein Luftholen für maximal wenige Tage. Denn eines ist klar: es kommt bald wieder zu fallenden Kursen, nur das wann vermag keiner genau einzuschätzen. Wir bleiben trotzdem für Sie am Ball. Hier geht es zu unserer Signalwand.

 

Auf die Frage: “Wo bleibt der Schub im DAX?” lautet die Antwort – er kommt gleich!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr

start-trading Team

Kommentar schreiben